Francisco de Goya und „Die Schrecken des Krieges“ und 30 Jahre Wilhelm-Fabry-Museum

Francisco de Goya und „Die Schrecken des Krieges“
und 30 Jahre Wilhelm-Fabry-Museum

Ausstellungseröffnung und Museumsfeier

2019 11 03 Goya

03.11.2019 | 11.00 Uhr Ausstellungseröffnung

Grußworte: Bürgermeisterin Birgit Alkenings
Begrüßung: Dr. Sandra Abend, Verantwortliche für Bildende Kunst der Stadt Hilden
Einführung: Prof. Dr. Hans Körner, Düsseldorf
Musik: Joséphine Pilars de Pilar (Gesang) und Christian Füllgraf (Gitarre), spanische Lieder

2019 11 03 Museumsfeier 

03.11.2019 | 12.30 Uhr Museumsfeier

Der Museums- und Heimatverein „Unser Hilden e.V.“ und das Wilhelm-Fabry-Museum
Laden zur Jubiläumsfeier des Museums ein, das durch das Engagement des Vereins vor 30 Jahren gegründet wurde.

Grußworte: Bürgermeisterin Birgit Alkenings und Eva Dämmer, Kulturamtsleiterin
Begrüßung: Nicole Anfang, Vorsitzende des Museums- und Heimatverein „Unser Hilden e.V.“
Festvortrag: Ulrike Unger, Gründerin des Museums- und Heimatvereins
Musik: Musikschule der Stadt Hilden

 

Eintritt: Die Veranstaltungen sind kostenfrei.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.