Finissage der Ausstellung mit „Nemo“

Beginnt am 06. März 2016 15:00

„Der Otter ist ein listig und boßhafftig Thier“
Nemo und seine Verwandtschaft einst und jetzt


Finissage der Ausstellung mit „Nemo“


06.03.2016 | 15.00 Uhr
Der Eintritt ist kostenfrei.


Zum Ende der Ausstellung "Der Otter ist ein listig und boßhafftig Thier - Nemo und seine Verwandtschaft einst und jetzt" wird "Nemo" noch einmal als Hauptakteur im Wilhelm-Fabry-Museum auftreten.

2015-06-25-Nemo01Er wird sich in das Goldene Buch der Das Goldene Buch der Stadt HildenStadt Hilden im Beisein von Bürgermeisterin Birgit Alkenings eintragen.

Darüber hinaus können die Besucher eine „Nemo“-Fütterung mit dem Kurator der Ausstellung, Dr. Wolfgang W. Gettmann, Zoologe und Direktor a. D. Aquazoo Düsseldorf, erleben.

Von 16 Uhr an wird der Spielfilm „Mein Freund der Otter“ im Fassraum des Museums gezeigt. Die Autobiographie „Ring of Bright Water“ des schottischen Schriftstellers und Naturschützers Gavin Maxwell, der sich in den 1950er Jahren einen zahmen Fischotter als Haustier hielt, lieferte die Vorlage für den Film. Bereits ab 14 Uhr ist der Eintritt zur Ausstellung an diesem Tag kostenfrei.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.