SÜDWÄRTS - literarisch-musikalische Reise

Von 13. November 2014 19:30 bis 13. November 2014 22:00
Veröffentlicht von Administrator
Treffer: 1974

SÜDWÄRTS
Eine literarisch-musikalische Reise in den Süden Europas
mit Jürgen Wilbert und Jochen Jasner

13. November 2014 | 19.30 - 22.00 Uhr
Eintritt: 17,50 €

(inklusive Verkostung von vier Rotweinen aus Portugal, Spanien, Italien und Frankreich)
Die Teilnehmerzahl ist auf 30 begrenzt.

2014-1-13-Chianti-collineColline del Chianti, Fotograf: H. Hoffmeister"Vier weiß getünchte Wände und ein feiner Duft von Rosmarin, eine Handvoll goldener Trauben, zwei Rosen im Garten ..."
aus dem Lied "Uma casa portuguesa"

Unter der Sonne des Südens reifen nicht nur beste Weine. Aus Frankreich, Italien, Spanien und Portugal kommen auch unvergessliche Melodien und Schriftsteller: Jacques Brel kommt einem in den Sinn, Amalia Rodrígues, Boccaccio, Cervantes und Pessoa, um nur einige der Berühmtesten zu nennen. Auch deutsche Dichter und Denker von Goethe bis Gernhardt haben immer wieder diesen Teil Europas und bisweilen auch den köstlichen Wein besungen. So bedauerte Tucholsky ausdrücklich, dass man Wein nicht streicheln kann. Goethe geht noch weiter: "Ohne Wein und ohne Weiber hol der Teufel unsre Leiber."
Warum also nicht ein genussvolles Programm aus allen drei Elementen präsentieren:
- Mediterrane Musik
- Literatur über Land, Leute und Lebensart
- und dazu der passende Wein im Glas.
Denn im Wein begegnen sich nicht nur Wissensdurst und Wahrheitssuche, einem italienischen Sprichwort zufolge löst der Wein die Zunge und öffnet die Herzen.
"Wenn das Herz denken könnte, stünde es still." Fernando Pessoa

Ein informativer und unterhaltsamer Abend mit dem Düsseldorfer Autor und Aphoristiker Jürgen Wilbert und dem Gitarristen und Sänger Jochen Jasner – ganz im Sinne Jean Pauls: "Man soll nicht Zeitvertreib sagen, sondern Zeitgenuss."
Jürgen Wilbert zeichnet verantwortlich für Wort und Witz. Jochen Jasner, Sänger und Gitarrist, kümmert sich um Sang und Klang.
2004 initiierte Jürgen Wilbert das erste bundesweite Aphoristikertreffen im Hattinger Stadtmuseum. Dieses Ereignis gab auch den Impuls zur Gründung des Fördervereins Deutsches Aphorismus-Archiv Hattingen e.V. im Jahr 2005.
Dipl.-Musikpädagoge Jochen Jasner ist freischaffender Gitarren- und Gesanglehrer am Studio klang-raum Düsseldorf und aktuell für Konzerte mit Liedprogrammen für Gesang und Gitarre tätig.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.