*abgesagt* Ausstellungsrundgang und Radierworkshop mit Jörg Kratz

Von 07. Mai 2022 14:00 bis 17:00

 

Unsere modernen Museen sind hervorgegangen aus privaten Sammlungen ‚kurioser‘, exotischer Objekte, sogenannten ‚Wunderkammern’, die zunächst Ausdruck eines humanistischen Interesses waren. Hier fanden sich neben naturhistorischen Gegenständen auch Kunstobjekte. Die Druckgrafik nahm in dem Zusammenhang eine besondere Rolle ein, da mit ihrer Vervielfältigungsmöglichkeit bildliches Wissen dokumentiert und verbreitet werden konnte: Man denke an Darstellungen von Pflanzen und Tieren oder an Reproduktionen von Kunstwerken, sodass mittels der Grafik Wissen und Bilderfindungen in Umlauf gebracht werden konnten.

Nach einem gemeinsamen Rundgang durch die Ausstellung wird Jörg Kratz sich gemeinsam mit den Teilnehmenden mit den druckgrafischen Techniken, insbesondere mit der Radierung auseinandersetzen und eine eigene Kaltnadelradierung anfertigen, um sie anschließend auf einer Radierpresse zu drucken.

Der Workshop, der in Kooperation mit der VHS Hilden-Haan ermöglicht wird, ist für Jugendliche und Erwachsene geeignet.

Die Teilnahmegebühr beträgt 24 Euro inklusive aller Materialien.

Anmeldung:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! I 02103/5903

Es gelten die tagesaktuellen Regelungen der Coronaschutzverordnung NRW.

© 2020, Wilhelm-Fabry-Museum Hilden