Wir machen Mode und Fotos = Modefotos

Kategorien: Kinderaktion

Fotoworkshop für Kinder- und Jugendliche (10 bis 14 Jahre)

mit Sandra Abend (Kunsthistorikerin) und Michael Ebert (Fotograf)

Ein Angebot des Landesprogramms „Kulturrucksack“

 

2018 05 23 ModefotosMode ist uralt und gibt es sicher schon seit der Steinzeit, als man anfing sich mit Fellen zu kleiden. So ist es auch heute noch, sobald wir uns etwas anziehen machen wir Mode, nützen Mode und sind Mode. Und seit es die Fotografie gibt, wird Mode auch mit der Kamera festgehalten. Aus der Zeit davor wissen wir von Gemälden und Zeichnungen, wie die Menschen im Mittelalter oder in der Antike gekleidet waren.

In dem Workshop wollen wir nicht nur etwas über Mode und Fotografie erfahren, sondern vor allem auch eigene kreative Modefotos wie die Profis machen. Vor der spannenden Kulisse der historischen Kornbrennerei können wir eure ganz eigenen Vorstellungen von Mode im Bild festhalten. Dafür solltet ihr eure Lieblings-Outfits mitbringen. Egal ob Grunge oder Punk, egal ob chic oder sportlich, edel oder cool, alles ist erlaubt. Und, wer eine Kamera hat, sollte die natürlich auch nicht vergessen.
Gemeinsam besprechen wir zuerst die Vorbilder der Modefotografie, überlegen, was Mode eigentlich so alles ist. Danach machen wir jede Menge Fotos und schauen sie direkt auf der großen Leinwand an.

Datum: 26.5.2018
Uhrzeit: 10:00 - 16:00
Teilnehmerzahl: 8 bis 10

Ansprechpartnerin/Anmeldung: Sandra Abend (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Ort: Wilhelm-Fabry-Museum, Benrather Str. 32a, 40721 Hilden

Bitte bringt etwas zu essen und zu trinken, sowie vorhanden eine Kamera (Speicherkarte und geladenen Akku nicht vergessen!) mit.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok