Horst ThieleZum Anfassen schön, aber eigentlich nicht erlaubt. Für unsere Serie Lieblingswerke aus der Ausstellung Meeresstille haben wir eine Ausnahme gemacht. Horst Thiele hat sich die dreiteilige Arbeit von Mariele Loschmieder mit dem Titel Pastorale ausgesucht.

 

Jacobus KerzteWas wäre passender für einen #depotdienstag in der Adventszeit, als diese Kerze mit einem Bildnis des heiligen St. Jacobus. Jacobus der Ältere war einer der zwölf Apostel Jesu Christi. Häufig wird er mit einem Pilgerstab, auch „Jakobsstab“ genannt, abgebildet, so auch auf dieser Kerze. Als einer der bekanntesten Heiligen ist er Namensgeber für eine Vielzahl von Kirchen, u.a. auch für die St. Jacobus Kirche in Hilden.

 

Utz RttenWir freuen uns über die vielen verschiedenen Statements zu den Werken aus der Ausstellung „Meeresstille“. Heute von Utz Rütten, Restaurator und im Vorstand Unser Hilden e.V.:

Was für ein spannendes Objekt von Knut Reinhardt. Das Zusammenfügen verschiedener Techniken zu perfekten Raumillusionen, beschäftigt auch mich mein berufliches Leben lang. Entscheidend ist immer die Auseinandersetzung mit den möglichen Techniken im Zusammenspiel mit dem Wunsch eine Idee zu verwirklichen. Großartig! Sehr sehenswert.

 

BartholmeAuch unsere Besucherin Astrid Batholomé hat einen Favoriten in der Ausstellung:

„Ich habe Ehrfurcht davor, wie ausgehend von einem leeren Notenblatt so beeindruckende Musik erschaffen werden kann. Die zweite Darstellung zeigt, wie man aus dem Tunnel, einem diffusen Raum, einen Weg herausfinden kann. Beide Bilder ergänzen sich in ihrer Aussage auf faszinierende Weise.“

 

NikolausAuch bei uns in der Historischen Brennerei war der Nikolaus…

Wir wünschen allen einen schönen Nikolaustag!

 

© 2020, Wilhelm-Fabry-Museum Hilden