220608 WFM 067 GroDie Deutsche Gesellschaft für Photographie e.V. - DGPh zeichnet Hans-Michael Koetzle mit dem Kulturpreis (2022) aus. Die DGPh würdigt Koetzle’ Engagement für die Photographie, als Autor und Kurator – und Förderer der Zunft.


Wir gratulieren von Herzen und nutzen die Gelegenheit noch einmal Danke zu sagen für die fulminante Rede bei der Eröffnung zu unserer Ausstellung "EINGEBRANNT - Die Geschichte über ein Foto, das jeder kennt".

 

WDRWer das Ergebnis in der WDR-Lokalzeit sehen möchte, wird hier fündig. Bei Minute 15:53 geht es los: https://www1.wdr.de/fernsehen/lokalzeit/duesseldorf/videos/video-lokalzeit-aus-duesseldorf---1648.html

Till Brnner Gro

Prominenter Besuch im Wilhelm-Fabry-Museum. Gestern besuchte Star-Trompeter und leidenschaftlicher Fotograf Till Brönner unsere Ausstellung "Eingebrannt - Die Geschichte über ein Foto, das jeder kennt". Trotz der tropischen Temperaturen gab es eine Sonderführung.

 

 

Auch diesen Mitschnitt der Rede des Journalisten Hans-Michael Koetzle bei der Eröffnung der Ausstellung "EINGEBRANNT" möchten wir euch auf keinen Fall vorenthalten.

 

Bei der Ausstellungseröffnung zu "EINGEBRANNT" haben wir ein paar O-Töne für euch eingefangen. Wenn ihr noch nicht hier wart, können diese euch vielleicht von einem Besuch überzeugen!

© 2020, Wilhelm-Fabry-Museum Hilden