Ivo Salinger Radierung Gro

Zum heutigen #DepotDienstag haben wir eine tragische Szene für euch.

In der Radierung von Ivo Saliger wird eine dramatische Situation gezeigt, in der ein Arzt mit dem Tod um das Leben einer jungen Frau ringt.

In seinem Arm die nackte, geschwächte Frau, drückt er mit bloßer Hand den Schädel des Skelettes zu Boden. Der im weißen Kittel gekleidete Mann weist strenge, heroisierende Züge auf.

Der Bildthema beruht auf einer biografischen, tragischen Begebenheit über Saligers an Leukämie erkrankter Schwester. Ein berühmter Chirurg in der Schweiz versuchte ihr Leben zu retten.

Die Bemühungen waren vergebens, sie starb. In dem Bild bleibt der Ausgang jedoch offen.  

© 2020, Wilhelm-Fabry-Museum Hilden