Monet-Claude-OscarClaude Monet
* 14. November 1840 in Paris; † 5. Dezember 1926 in Giverny

Claude Monet ist einer der bekanntesten impressionistischen Maler.

Er wurde am 14. November 1840 in Paris geboren. Sein Vater, Adolphe Monet, besaß einen Kolonialwarenhandel. Die Familie zog nach Le Havre um, wo Monet während seiner Schulzeit Karikaturen von Schülern und Lehrern anfertigte, die im Schaufenster eines Rahmenhändlers ausgestellt wurden. Seine Mutter (Namen) verstarb bereits früh, so dass seine Tante, eine Freizeitmalerin, ihn künstlerisch unterstützte. Für Monet stand früh fest, dass er Maler werden wollte und ging an die freie Malschule Académie Suisse in Paris. 1861 erhielt Claude Monet die Einberufung zum sieben Jahre dauernden Militärdienst. Da er krank wurde, könnte er nach Le Havre zurückkehren.
Der junge Maler arbeitete an Landschaftsstudien und es zog ihn beim Malen immer mehr ins Freie. Im Pariser Salon des Jahres 1865 durfte Monet zwei Seestücke ausstellen. In den darauf folgenden Jahren wurden seine Bilder bei den Salonausstellungen abgelehnt, sie waren für die damalige Zeit in der Themenwahl und Malweise zu außergewöhnlich. 1873 lernte Claude Monet in Argenteuil Gustave Caillebotte kennen, mit ihm organisierte er gemeinsam Ausstellungen. Die erste Gruppen-Ausstellung fand 1874 im Atelier des Fotografen Nadar in Paris statt. Angelehnt an den Titel des ausgestellten Werkes Impression – Sonnenaufgang, das Monet 1872 in Le Havre malte, wurde diese Ausstellung durch den Kritiker Louis Leroy in der Zeitschrift Le Charivari abwertend als „Die Ausstellung der Impressionisten" bezeichnet. So wurde der spöttisch gemeinte Begriff zum Namen der neuen Stilrichtung des Impressionismus.
1890 erwarb Monet ein Haus in Giverny, auf seinem Grundstück legte er einen Garten mit exotischen Pflanzen an. Dort fand er viele seiner Motive, vor allem die der Seerosen. Beim Malen ging es Monet besonders um den Wahrnehmungsprozess. Die Lichtstimmung hielt er in seinen Bildern fest.
Am 5. Dezember 1926 starb Claude Monet in Giverny.

Link zu Wipipedia


  • Seerosen
  • Mohnblumen
  • Venedig
  • Auvergne